Zell am See - Kaprun - Sommerkarte

Unser GESCHENK an SIE!

Die Zell am See-Kaprun Sommercard mit über 25 Ausflugsziele vom 15. Mai bis 15 Oktober im Preis sowie in allen Pauschalen inklusive!! Sie erhalten die Karte bei Ihrer Anreise an der Hotelrezeption und können diese beliebig oft benutzen.
Baden, fahren, schauen und staunen oder entdecken - mit der Sommercard ist alles möglich. Die praktische Karte ermöglicht den freien Eintritt von 15. Mai bis 15. Oktober in viele Freitzeiteinrichtungen (witterungsbedingt) der Region Zell am See - Kaprun und darüber hinaus.

Die Zell am See-Kaprun Sommercard ist auch am An- und Abreisetag gültig!

Auch inkludiert: Die Kapruner Hochgebirgsstauseen
Blick vom Mitterberg zum Zeller See, im Hintergrund das Kitzsteinhorn
Wandern auf der Schmittenhöhe

Hier ein Überblick über alle Partner und Inklusivs der Zell am See-Kaprun Sommerkarte:

Schmittenhöhenbahnen:

Das Wanderparadies der Schmittenhöhe ist für Sie mit allen Sommerbahnen erreichbar! Geniessen Sie sowohl die faszinierenden Ausblicke auf die umliegende Bergwelt wie auch viele Attraktionen für Kinder wie zum Beispiel Schmidolins Feuertaufe!

Schifffahrt auf den Zeller See

1 kostenlose Rundfahrt von ca. 1 Stunde (Einstieg 10 Gehminuten vom Hotel) mit traumhaften Ausblicken auf die Berge und Gletscher des Nationalparks Hohe Tauern.

Kitzlochklamm Taxenbach

Freier Eintitt in die Klamm. In jahrtausendelanger Arbeit meißelte sich die Rauriser Ache den Weg zur Salzach in dieser sagenumwobenen Klamm.

Seisenbergklamm Weißbach

Durchwandern Sie die imposanten Naturdenkmäler. Die Bäche haben sich Schluchten durch die Berge geschliffen und die Wasserfälle stürzen in die Fluten. Unbegrenzte Eintrittsmöglichkeiten in alle Klammen.

Schaubergwerk Leogang

Der einst berühmte Silber-, Quecksilber-, Kupfer-, Blei-, Nickel-und Kobaltbergbau zählt zu den ältesten, eindruckvollsten und noch durch das Schaubergwerk zugänglichen Bergbauanlagen im Bundesland Salzburg. Der Daniel- bzw. Barbarastollen wurde in mühevoller Arbeit für Besucher geöffnet. 6 Jahrhunderte Bergbaukunst und -kultur werden dokumentiert. Unbegrenzte Eintrittsmöglichkeit ins Schaubergwerk.

Bergbaumuseum Leogang

Im Bergbau- und Gotikmuseum, erwarten Sie zahlreiche Geschichten aus dem historischen Bergau der Region sowie eine weltweit einzigartige Sammlung von gotischen Heiligenfiguren au dem gesamten Alpenraum. Unbegrenzte Eintrittsmöglichkeit ins Bergbaumuseum.

Schloss Ritzen Heimatmuseum Saalfelden

Das Pinzgauer Heimatmuseum zählt zu den Juwelen unter Salzburgs "Heimatsammlungen". Es beherbergt neben historischen Darstellungen wie bäuerliche Lebenswelt auch Krippensammlungen und archäologische Funde. Unbegrenzte Eintrittsmöglichkeit.

Postbus Regionalverkehr Zell am See-Kaprun

Die Postbusse von Zell am See bis Kaprun können Sie für € 1,- pro Fahrt nützen laut Fahrplan. Ideal für Fahrten in die Stadt Zell am See, zu den Strandbädern und zu den Ausflugszielen in Zell am See und Kaprun. Fahrplan unter www.postbus.at