Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Zell am See liegt auch für diverse Ausflüge ideal. Durch eine gute Straßen- und Zuganbindung sind Sie innerhalb von einer Stunde in vielen schönen Ausflugszielen.

  • Burg Kaprun
  • Burg Mauterndorf und Hohenwerfen
  • Eisriesenwelt
  • Großglockner und Großglockner Hochalpenstraße
  • Hochkönig
  • Krimmler Wasserfälle
  • Nationalpark Hohe Tauern
  • Salzkammergut
  • Schmittenhöhe
  • Tierpark Ferleiten

Zudem bietet die Stadt Salzburg eine Unmenge an Sehenswürdigkeiten für „JEDERMANN“. Über 200 Sehenswürdigkeiten gibt es All Inklusive mit der Salzburg Card!

Die Großglockner Hochalpenstraße eines der beliebtesten Ausflugsziele in Österreich

Die berühmteste Alpenstraße führt Sie ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m) und seinem Gletscher, der Pasterze. Die Alpenstraße ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Österreich. Auf 48 Kilometern Hochalpenstraße mit 36 Kehren, bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 Meter erwartet Sie ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art! Sie durchqueren eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis bis zum Fuße des Großglockners, der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe!

Auf Schatzsuche in den Salzwelten Hallein

Früher wurde Salz als „Weißes Gold“ bezeichnet: Und tatsächlich bilden die vor Jahrmillionen entstandenen Vorkommen im Dürrnberg bei Hallein die Schatzkammer der Region Salzburg. Schon vor rund 2.500 Jahren bauten die Kelten dieses kostbare Geschenk des Berges ab, wie die eindrucksvollen Spuren, die sie hinterlassen haben, beweisen.

Im ältesten Besucherbergwerk der Welt im Salzburgerland begeben sich große und kleine Besucher ab vier Jahren auf Schatzsuche - und folgen den geheimnisvollen, uralten Stollen der Bergmänner kilometerweit in den mystischen Berg hinein ...

Salzburgs Altstadt ist reich an historischen Schätzen. Nicht ohne Grund wurde sie 1997 von der UNESCO als Weltkulturerbe ernannt
Salzburger Festspiele - OPER, SCHAUSPIEL UND KONZERTE HÖCHSTER QUALITÄT
Dürrnberg bei Hallein die Schatzkammer der Region Salzburg
Mozarts Geburtshaus

Festung Hohensalzburg

Die Festung Hohensalzburg ist ein echter Blickfang hoch über den barocken Türmen der Stadt. Als weithin sichtbares Wahrzeichen ist die Burg unverkennbarer Teil der weltberühmten Silhouette Salzburgs. Mächtig erscheint sie dem Besucher aus der Ferne, hautnah wird hinter ihren dicken Gemäuern Geschichte erlebbar.

Mozarts Geburtshaus

Im „Hagenauer Haus“ in der Getreidegasse Nr. 9 wurde am 27. Januar 1756 Salzburgs Wunderknabe geboren – Wolfgang Amadeus Mozart. Gemeinsam mit seiner Schwester „Nannerl“ und den Eltern lebte er in diesem Haus bis zum Jahr 1773. Heute befindet sich in Mozarts Geburtshaus ein Museum, das ganzjährig geöffnet ist.

Insgesamt 26 Jahre lang – von 1747 bis 1773 – lebten Leopold und Anna Maria Mozart im dritten Stock des „Hagenauer Hauses“ in der Getreidegasse Nummer 9. Das Haus ist benannt nach seinem Eigentümer und Freund der Mozarts, dem Handelsherrn und Spezereiwarenhändler Johann Lorenz Hagenauer. Am 27. Januar 1756 wurde dort auch der heute so weltberühmte Sohn Wolfang Amadeus Mozart geboren.

Museum in Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse
Im Jahr 1880 errichtete die Internationale Mozart-Stiftung erstmals ein Museum in Mozarts Geburtshaus. Dieses wurde in den letzten Jahrzehnten systematisch um- und ausgebaut. Somit wurde es zu einer kulturellen Begegnungsstätte, die alljährlich tausende Besucher aus aller Welt nach Salzburg zieht. Nicht ohne Grund ist Mozarts Geburtshaus eines der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Zoo Salzburg

Auch im Winter geöffnet!
Nicht nur im Sommer auch im Winter ist der Zoo Salzburg immer eine Reise wert! Viele unserer Tiere sind in der kalten Jahreszeit aktiv und lassen sich draußen gut beobachten. Schneeleopard, Roter Panda, und Vielfraß lieben Eis und Schnee - denn dann lässt es sich herrlich graben, rutschen, verstecken und herum toben. Natürlich sind unsere Tierhäuser geöffnet, dort können sich Mensch und Tier aufwärmen.

 Zoo Salzburg - das Zuhause von 140 Tierarten aus aller Welt!

 Die einmalige Landschaft am Hellbrunner Berg mit der steilen Felswand auf der einen Seite und den hügeligen Ausläufern in die Auenlandschaft auf der anderen Seite ist das Zuhause von rund 1200 Wildtieren im Zoo Salzburg.

 Heimische und exotische Tierarten - vom Alpensteinbock bis zur Zebramanguste - leben auf dem rund 14 Hektar großen Gelände in naturnahen, großzügigen Anlagen.

Highlight des kulturellen Lebens

Salzburger Festspiele

OPER, SCHAUSPIEL UND KONZERTE HÖCHSTER QUALITÄT
Sie sind weltbekannt und jedes Jahr aufs Neue ein Highlight des kulturellen Lebens: die Salzburger Festspiele. Im Sommer verwandeln sie die Mozartstadt in eine große Bühne – und das mehrere Wochen lang.

 Internationale Stars wie Anna Netrebko, Rolando Villazón oder Riccardo Muti locken Kultur-Liebhaber und High Society nach Salzburg. Seit ihrer Geburtsstunde im Jahre 1920 zeichnen sich die Salzburger Festspiele durch höchste musikalische Qualität und das Engagement internationaler Künstler aus.

 Alljährlich werden im Sommer über 200 Veranstaltungen von mehr als 250.000 Gästen besucht. Das Markenzeichen der Salzburger Festspiele ist das Schauspiel „Jedermann“ am Domplatz. Daneben stehen zahlreiche Opernproduktionen und Konzertaufführungen auf dem Programm. Oder nutzen Sie das gratis Angebot der Siemens Fest>Spiel>Nächte am Kapitelplatz.