Yoga am Berg, 4*S Sportresort Alpenblick Zell am See

Yoga Urlaub in Zell am See

Bewegende Momente durch sanfte Bewegung
@Sporthotel Alpenblick

Ornament Icon, 4*s Hotel Alpenblick Zell am See

Yoga im 4*s Sporthotel Alpenblick


Wir tauchen mit Ihnen in den Zustand des achtsamen Bewusstseins ein und führen Sie entspannt auf Ihren persönlichen Yoga Pfad.

Häufige Fragen


Yoga Urlaub im Herbst:

 

Release & Relax vom 14. bis 16. Oktober 2022
Body, Mind & Soul mit Marcel Clementi vom 08. bis 11. Dezember 2022

 

Yoga im Garten, 4*s Fitnesshotel Alpenblick Zell am See
Video abspielen, 4*s Hotel Alpenblick Zell am See
Ornament Icon, 4*s Hotel Alpenblick Zell am See

Yoga Benefits

Im Yoga geht es um viel mehr als ein physisches Training, auch wenn sich das in unseren Breitengraden als eines der Hauptmotive
für die Stunden auf der Matte herauskristallisiert hat.
Dennoch wollen wir uns im Yoga Urlaub im Alpenblick auf die vielen weiteren Vorteile von Yoga konzentrieren.

  • die Achtsamkeit – für die eigenen Bedürfnisse und die Umwelt
  • die bewusste Wahrnehmung
  • das Körpergefühl – #fitmindbody Programm, Segl’s Kraftplatz, personalisierte Spa-Behandlungen
  • die Flexibilität – sowohl in körperlicher als auch geistiger Hinsicht
  • die Mobilität – Personal Training, individuelle Leistungsdiagnostik, manuelle Anwendungen
  • Detox – die Entgiftung wird durch Yoga, Atmung und unsere #fitkitchen angeregt
  • die Verdauung – durch Pranayama (Atmung) und Asanas (Körperhaltungen)& ausleitende Behandlungen
  • das Immunsystem – durch körperliche Fitness, gesunden Verdauungsapparat, geistig-seelische Balance
Yoga im Garten, 4*s Fitnesshotel Alpenblick Zell am See

Dynamisches
Vinyasa Yoga

Das Besondere am Vinyasa Yoga? Keine Stunde gleich der anderen. Die Asanas werden beim Vinyasa Yoga nicht einzeln ausgeübt, sondern in fließenden Bewegungen aneinandergereiht.

In der Alpenblick Vinyasa Yoga Stunde werden Bewegung und Atmung in Einklang gebracht. Das klassische Hatha Yoga und der moderne Vinyasa Stil ergänzen einander und lassen in jeder Stunde einen ganz eigenen Flow entstehen.  

Alpenblick Vinyasa führt zu mehr Körperbewusstsein und zur inneren Mitte. Lernen Sie Ihren Körper und Ihre Seele im Yoga Urlaub in Zell am See ganz neu kennen.

Tiefenwirksames
Yogalates

Yogalates ist die perfekte Kombination aus Yoga und Pilates, die Anfang der 2000er-Jahre in den USA konzipiert und von dort in die Welt getragen werde.

Es verbindet Kraftelemente, Atemübungen, Balance- und Dehnübungen. Durch das Training der Tiefenmuskulatur und Koordinationsfähigkeit stellt sich bereits nach wenigen Übungseinheiten ein besseres Körpergefühl ein und Stressresistenz sowie Resilienz werden deutlich gestärkt.

  • Fördert die Beweglichkeit
  • Stärkt Rücken, Bauchmuskeln und Beckenboden
  • Kräftigt das Körperzentrum
  • Stärkt die Resilienz
Outdoor Fitness im 4*s Sporthotel Alpenblick Zell am See
Schmitten Yoga, 4*s Sporthotel Alpenblick Zell am See

Achtsames
Yin Yoga

Yin Yoga ist die liebevolle und tiefgehende Arbeit mit dem eigenen Körper. Im Fokus steht das Yin, das Loslassen, das Leben im „Jetzt“ und das Annehmen aller im Moment erlebten Empfindungen. Kurz gesagt: die Achtsamkeit.

Im Yin Yoga werden Hüftöffner, leichte Rückbeugen und andere Posen zwischen drei und sieben Minuten lang gehalten. Es ist ein ruhiger, passiver Yoga-Stil, bei dem die Asanas (Körperhaltungen) größtenteils liegend und sitzend ausgeführt werden.

Es geht dabei vor allem um die Dehnung des tiefliegenden Bindegewebes und der Muskulatur.

Ornament Icon, 4*s Hotel Alpenblick Zell am See

Unsere Yogalehrer

Carina Hacksteiner

Yoga + Pilates = Yogalates

So wie der Name bereits vermuten lässt ist Yogalates eine Komposition aus Yoga und Pilates. Seine Anfänge findet das Yogalates Anfang 2000 in den USA. Yogalates Einheit für Anfänger und Fortgeschrittene im Yogalehrerin Carina.

Katharina Wieser-Lubenik

In meiner Vinyasa Yoga Stunden bringe ich die Bewegung in Einklang mit dem Atem. Ich mische den klassischen Hatha Yoga Stil mit der Moderne des Vinyasa Stils.

Von Musik begleitet und den Fokus auf der Matte darf in jeder Stunde ein neuer Flow entstehen, der dich zu mehr Körperbewusstsein führt und dich jeden Teil deines Selbst besser kennenlernen lässt.

Ich freue mich auf DICH und auf das Strahlen in deinen Augen.

Katharina Wieser-Lubenik, Yoga-Lehrerin im Sporthotel Alpenblick in Zell am See

Häufige Fragen unserer Gäste

Ist Yoga anstrengend?

Das kommt ganz auf den Yogastil an: Je dynamischer der Stil, desto anstrengender oder gar „schweißtreibender“ ist die Yogastunde. Dennoch sollten Sie beachten: Auch passive Yogastile, bei denen Dehnung, Entspannung und das Halten von Asanas im Vordergrund stehen, fordern unseren Körper. Schweiß ist nicht das Maß der Dinge oder der Maßstab für Erfolg im Yoga!

Kann jeder Mensch Yoga ausüben?

Yoga ist derart vielfältig, dass sich im Grunde für jedes Bedürfnis und jede Konstitution der richtige Stil finden lässt. Pranayama – das Atmen ist für jeden Mensch ausübbar und eine wichtige Basis. Allerding schadet es nicht, seine Konstitution im Vorfeld von einem Arzt abklären zu lassen.

Welche Wellnessmöglichkeiten gibt es im Sporthotel Alpenblick?

Unser vollständiges Wellness-& SPA-Angebot umfasst 5 Bereiche:

Die umfassende Auswahl an Massagen & Beauty-Anwendungen entnehmen Sie bitte unserem Spa-Folder.

Brauche ich bestimmte Voraussetzungen/körperliche Fitness, um an den Yoga-Stunden teilzunehmen?

Yoga ist sehr individuell, die Übungen können an jedes Fitnesslevel angepasst werden. Somit können Sie jederzeit mit Yoga starten. Speziell Einheiten für Anfänger holen Sie sanft ganz am Anfang ab. Haben Sie keine Berührungsängste! 😊

Braucht man einen spirituellen Zugang zu Yoga?

Yoga muss nicht jeden auf den „göttlichen Pfad“ bringen. Es hilft uns einfach, mehr im Hier & Jetzt zu leben, unsere Bedürfnisse und die Umwelt bewusster wahrzunehmen, unsere innere Balance zu finden – und nicht zuletzt auch unseren Körper fit und gesund zu erhalten.